Karlsoute / Karlova stezka
GermanTschechisch

Erste Baumaßnahme im Projekt „Karlsroute II“ fertiggestellt

12.09.2017

Im Auftrag der Stadt Hartenstein wurde von Mai - Juli 2017 ein Teilstück des Lohgerbergweges entlang des Thierfelder Baches ausgebaut. Hierüber wird künftig die „Karlsroute“ im Ortsbereich Hartenstein geführt. Dadurch müssen Radfahrer nicht die stark befahrene August-Bebel-Straße queren bzw. diese befahren. Neben Wegebauarbeiten erfolgten die Erneuerung von Teilen der Bachstützmauer sowie die Errichtung einer Absturzsicherung. Da Belange des Hochwasserschutzes zu beachten waren, war die Anbringung eines durchgehenden Geländers nicht möglich.

 Die Kosten der Baumaßnahme, welche von der Firma Zettel aus Aue-Alberoda ausgeführt wurde, beliefen sich auf rund 38.000,- EUR. Im Wege der Anteilsfinanzierung werden hiervon 85% von der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die übrigen 15% trägt die Stadt Hartenstein.