Karlsoute / Karlova stezka
GermanTschechisch

Stadtverwaltung Hartenstein

Stadtverwaltung Hartenstein

Stadtverwaltung Hartenstein

Stadtverwaltung Hartenstein

Park- und Rastplatz Talstraße in Hartenstein vor Fertigstellung

12.07.2018

Nach einer zweimonatigen Bauzeit konnte Ende Mai 2018 die Teilfreigabe eines neuen Park-und Rastplatzes für Radfahrer an der „Karlsroute“ in der Stadt Hartenstein erfolgen. Zum vollständigen Abschluss der Maßnahme ist jedoch noch die Aufstellung von zwei Sitzgruppen notwendig. Durch die Firma Zettl GmbH aus Aue / Alberoda wurden im unmittelbaren Umfeld der Burg Stein und des Bahnhofes Hartenstein 30 PKW-Parkplätze geschaffen, darunter zwei behindertengerechte und drei für Wohnmobile. Neben der Aufstellfläche der Sitzgruppen wurden bereits Fahrradständer aufgebaut. Damit konnte eine ansehnliche Park- und Rastfläche am Eingangsbereich des Landschaftsschutzgebietes „Hartensteiner Wald“ errichtet werden, von dem aus auch ein Start in den „Mulderadweg“ möglich ist.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 91.000,- EUR. Im Wege der Anteilsfinanzierung werden hiervon 85% von der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die übrigen 15% trägt die Stadt Hartenstein.