Karlsoute / Karlova stezka
GermanTschechisch

Foto: Stadt Oelsnitz/Erzgeb.

Foto: Stadt Oelsnitz/Erzgeb.

Foto: Stadt Oelsnitz/Erzgeb.

Fertigstellung der Maßnahme des Projektpartners Stadt Oelsnitz/Erzg.: Ausbau eines Teilabschnittes der Straße „Oberer Anger“

29.06.2018

Die Arbeiten am o.g. Teilprojekt der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. konnten als Radverkehrsweg bauseitig abgeschlossen werden  und  es erfolgte die VOB-Bauabnahme. Im Zeitraum vom 20. April 2018 bis 27. Juni 2018 wurde der betreffende Abschnitt des „Oberen Angers“ auf einer Länge von ca. 335 m grundhaft als Radverkehrsweg ausgebaut. Der bisherige Weg war teilweise nur mit ungebundener Decke befestigt und war im Laufe der Jahre durch Witterung und Erosion bereits stark geschädigt; bituminös befestigte Abschnitte waren ebenfalls geschädigt und für Fahrradverkehr wenig geeignet. Der neue Weg wurde im Zuge der Ausbaumaßnahme leicht in Richtung des angrenzendes Feldes verschoben, um eine übersichtlichere Trassenführung zu erhalten und bei einer durchschnittlichen Breite von 3,5 m mit Asphalt befestigt. Beidseitig der Fahrbahn wurden Bankette angelegt, die Wegeentwässerung erfolgte auf der Feldseite durch einen mit Grobschlag aufgefüllten Entwässerungsgraben.

 Die Bauausführung erfolgte von der Firma EBG Bau GmbH Ehrenfriedersdorf. Im Wege der Anteilsfinanzierung werden  85% der Kosten von der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.